Unsere Räumlichkeiten in der Tagespflege Pretzier

Die Tagespflege Pretzier liegt an der Groß Chüdener Straße in Pretzier, auf dem Gelände des ehemaligen Sport- und Freizeitzentrums.

Was allen Räumen gemeinsam ist, ist die sicherheitsrelevante Ausstattung. Sämtliche verarbeitete Stoffe sind in schwer entflammbarer Qualität gewählt. Dennoch dekorieren die Stoffe und steigern damit das Wohlbefinden durch ein wohnliches Ambiente.

Alle Küchengeräte, die auch eine Gefahr darstellen können, sind mit einer Sicherheitsausstattung installiert, die ein Unglück nahezu unmöglich machen.

Alle Aufbewahrungsmöbel sind, soweit sie eine Gefahr für unsere Gäste darstellen könnten, mit Schlössern ausgestattet und verschlossen. Dies ist vor allem deswegen nötig, weil demenzkranken Menschen jeder Eigentumsbegriff verloren gegangen ist. Mit dieser Maßnahme vermeiden wir schädliche Störreize, die das Leben unserer Gäste beeinträchtigen.

Die Beleuchtung wurde so gewählt, dass in allen Wohnräumen eine Lichtstärke von 500 Lux mindestens erreicht wird. Dies ist deswegen von Bedeutung, weil die Forschung bewiesen hat, dass diese Lichtstärke für eine Stimmungsaufhellung bei Demenzkranken sorgt.

Wir haben uns bemüht nicht nur zweckmäßigen Wohnraum zu schaffen, sondern auch einen gemütlichen. So wurden alle Zimmer liebevoll dekoriert und auch mit Bildern ausgestattet, die die Sinne anregen.

Alle Räume werden der Nutzung entsprechend mit ätherischen Ölen beduftet. Die Beduftung wirkt auf die Persönlichkeit unserer Gäste. Wir nutzen dabei die Erkenntnisse der Aromatherapie, die gerade in der Arbeit mit demenzkranken Menschen positive Impulse ermöglicht.

Unsere Tagespflege Pretzier umfasst sechs Haupträume und einige Nebenräume

Betreuungsraum Für individuelle Betreuung

Pflegebedürftigkeit hat unterschiedlichste Ursachen. Deshalb ist sie mit den unterschiedlichsten Einschränkungen verbunden, die individuelle und sehr persönliche Hilfen vonnöten machen. So benötigt ein Mensch, der durch einen Schlaganfall geschädigt wurde ganz andere Hilfen, als ein Mensch, der von Alzheimer-Demenz betroffen ist. Wir betreuen in unserer Tagespflege Pretzier jede Art von entstandener Pflegebedürftigkeit. Auch für unterschiedlichste Altersstufen.

Um eine adäquate Pflege leisten zu können, haben wir unserem Betreuungsraum eine ganz eigene Struktur gegeben. Hier werden alle gruppenbezogenen Betreuungsangebote durchgeführt.

Der Betreuungsraum ist in mehrere Gruppen unterteilt, in denen getrennt voneinander, unterschiedliche Betreuungsangebote veranstaltet werden können. Dies können sehr gemütliche Aktivitäten sein, aber auch Aktivitäten wo auch Schmutz und Dreck entsteht.

Der Raum ist mit bequemen Stuhlsesseln ausgestattet, die speziell auf die Bedürfnisse von Demenzkranken entwickelt wurden. in denen jedoch auch Nicht-Demente sich sehr wohl fühlen. Diese Stuhlsessel bieten Raum für das Ausleben motorischer Unruhe und sind z. B. auch mit kleinen Holzknöpfchen ausgestattet, die zum Fummeln und Tasten einladen sollen. Die Sitzpolster sind mit schwer entflammbaren Stoffen ausgestattet und nicht nur besonders hübsch, sondern auch bequem und antibakteriell.

Die Trapeztische, die vielfältige variable Gestaltungsmöglichkeiten bieten, sind mit Spielelementen ausgestattet, die die motorische Unruhe Demenzkranker kanalisieren können. Mit diesen Möbeln wird ein Ambiente geschaffen, in dem überflüssiger Kalorienverbrauch - der bei Demenzkranken oft zu einem ernstzunehmenden Problem führt - weitestgehend vermieden wird. Diese Möbel helfen eine größere Ruhe für unsere Gäste zu schaffen.

Als Raumteiler zwischen den Gruppen fungieren Schränke, in denen Bastel- und anderes Material gelagert werden kann, welches für Betreuungs- und Pflegemaßnahmen benötigt wird.

Antikmöbel schaffen biografische Bezüge zu unseren Gästen und dienen einer ansprechenden Atmosphäre. Ebenso sorgt eine Hammondorgel bei Bedarf für eine fröhliche Stimmung.

Ruheräume Für ungestörte Pausen zwischendurch

Zur Tagespflege Pretzier gehören zwei Ruheräume. Diese dienen - wie es der Name schon sagt - den Ruhephasen.

Die hier befindlichen fünfzehn Schlafsessel - mit edlem Leder bezogen - verfügen über eine Mechanik, die es möglich macht aus bequemen Sesseln in eine bequeme Schlafposition zu kommen. Darüber hinaus sind sie mit einer elektrischen Massagefunktion ausgestattet, die bei Bedarf selbständig genutzt werden kann.  Sofern gewünscht, können die Sessel durch Paravents separiert werden. So bleibt die Intimsphäre auch während des Schlafs gewahrt. Jedem Sessel ist neben einer Kuscheldecke auch ein kleiner Ablagetisch zugeordnet, der eine sichere Aufbewahrung während des Ruhens sicherstellt.

Einer der beiden Ruheräume ist darüber hinaus auch noch mit Pflegebetten ausgestattet, die ein Ruhen in einem Pflegebett ermöglicht.

Auch hier schmücken hübsche Gardinen die Fenster, die in Ruhephasen auch zugezogen werden können.

Über die Dimmung der Beleuchtung kann eine entsprechende Ruhephase unterstützt werden.

Fernsehzimmer Gemütliche Unterhaltung in gemeinsamer Runde

Unser Fernsehzimmer ist separiert von den anderen Betreuungsräumen. Dies ist deswegen nötig, da permanente Fernsehberieselung z. B. für Demenzkranke Störreize verursacht.

Dennoch sollen diejenigen Gäste, die gern Fernsehen gucken, auch dazu die Möglichkeit haben. Ein Flachbildfernseher mit großem Bildschirm schafft in einer gemütlich ausgestatteten Sitzecke die Möglichkeit dazu. Hier besteht auch die Möglichkeit mal in Ruhe in ein Buch zu schauen oder einfach mal nur im kleinen Kreis gemütlich beieinander zu sitzen.

Pflegezimmer Rundum Pflege, wenn man sie braucht

Unser Pflegezimmer ist mit einem Pflegebett, einer kleinen Sitzgruppe und natürlich auch mit einem Waschbecken ausgestattet. In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich auch eine WC-Anlage.

Das Pflegezimmer dient unseren Gäste bei besonders hochgradiger Pflegebedürftigkeit. Dem Ruhebedürfnis und der Notwendigkeit des Liegens wird hier Rechnung getragen. Dabei bleibt genug Raum für persönliche Gestaltung. Auch wenn es sich bei unserer Einrichtung um eine Tagespflegeeinrichtung handelt: Dennoch legen wir sehr viel Wert auf individuelle Gestaltung und Nutzung. Selbstverständlich verfügt dieser Raum auch über ein besonders wohnliches Ambiente.

Sanitärbereiche Ansprechend und funktional

Wir sind eine Pflegeeinrichtung. Um gut und richtig pflegen zu können, benötigen wir nicht nur einen ansprechenden Rahmen, sondern auch im Sanitärbereich um einen funktionellen Rahmen.

So verfügt unsere Einrichtung in großzügigen Dimensionen über WC-Anlage, aber auch über Dusch- und Waschbereiche. Bei der Ausstattung wurde dementsprechend an Haltegriffe gedacht. Auch die Einbindung in das Notrufsystem unserer Einrichtung wurde berücksichtigt.

Außenanlagen Entspannend die Umgebung genießen

Die Tagespflege Pretzier verfügt über zwei große Terrassen, die unmittelbar von den Betreuungsräumen erreicht werden können.

So ist gewährleistet, daß unsere Gäste im Sommer sich gefahrlos draußen aufhalten können.

Beide Terrassen sind mit einem Rundwanderweg miteinander verbunden. Dieser Weg kann gefahrlos allein begangen werden. In den Rundweg integriert ist ein Ruheraum und der Betreuungsraum.

Abseits des Rundweges und der Terrassen ist das Grundstück sicher eingezäunt. So können sich auch demenzkranke Gäste bei uns gefahrlos frei bewegen.

Der ebenfalls auf unserem Grundstück befindliche Teich kann nicht direkt von unseren Gästen erreicht werden, da dies eine zu große Unfallgefahr mit sich bringen würde.

sonstige Räumlichkeiten Hier finden Hauswirtschaft und Lagerhaltung ihren Platz

Wie jede Pflegeeinrichtung, so benötigen auch wir eine Reihe von Räumen, die der Versorgung, Pflege und Betreuung unserer Gäste dienen, ohne direkt von ihnen genutzt zu werden.

In unserer Küche werden jeden Tag die Mahlzeiten frisch zubereitet. Dementsprechend betreiben wir auch eine kleine Lagerhaltung in den Nebenräumen der Küche.

Auch wenn wir den Verwaltungsaufwand auf ein Minimum reduziert haben, so benötigt unsere Pflegedienstleitung oder die Einrichtungsleitung auch ein Büro. Hier werden die notwendigen administrativen Aufgaben erledigt und hier kann auch mit Gästen und Angehörigen in ungestörter Atmosphäre ein Gespräch geführt werden.

Ebenso wird von hier die Technik des Hauses gesteuert und die Pflege unserer Gäste dokumentiert.

Weitere Räume dienen unseren Mitarbeitern oder auch der Hauswirtschaft. Unser Garderobenbereich dient zur sicheren Lagerung der Garderobe unserer Gäste.